Luftaufnahme
Straßenseite
Gartenseite
Rückseite2
Straßenseite2
Rückseite
Eckdaten
Austattung
Lage
Galerie
Kontakt

Gegen Gebot in Großenseebach : Mehrfamilienhaus in Feldrandlage

91091 Großenseebach
Objekt ID: 3746
Kaufpreis 1.000 €

Käuferprovision: 4,76%

Beschreibung

Sind Sie auf der Suche nach einer hervorragenden Kapitalanlage in einer wunderschönen Lage? Oder suchen Sie ein Mehrgenerationenhaus für die ganze Familie? Dann bin ich, ein 1973 erbautes Mehrfamilienhaus genau das Richtige. Massiv gebaut und mit einer zeitlosen Klinkerverblendung an der Fassade versehen, biete ich die besten Voraussetzungen um lange zu bestehen. Ich verfüge über 4 Tiefgaragen und auf meinem großen Grundstück könnte ich weitere Stellplätze bereitstellen.

Ich befinde mich in direkter Feldrandlage im schönen Großenseebach. Erreichen Sie in nur 15 Autominuten Herzogenaurach und in nur 20 Autominuten Erlangen. Nürnberg und Fürth sind ca. 30-35 Minuten entfernt. Derzeit sind 5 Wohnungen vermietet und 2 Einheiten sind frei. Eine weitere Einheit könnte demnächst bezugsfertig werden.

Möchten Sie gerne ein Mehrfamilienhaus kaufen? Dann melden Sie sich am besten gleich bei meinem Makler, den netten Leuten von FriendlyHomes über das Kontaktformular. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer und Ihre email Adresse anzugeben, da wir Ihre Anfrage sonst nicht bearbeiten können. Ich freue mich auf Ihren Besuch und über Ihr Interesse.

Eckdaten

Objektart
Haus
Objekttyp
02MFH
Zimmeranzahl
14
Wohnfläche
370 m²
Grundstücksfläche
696 m²
Baujahr
1976

Kosten

Kaufpreis
1.000 €
Käuferprovision
4,76%
Um mehr Ausstattung anzuzeigen, können Sie das vollständige Exposé anfordern.
Vollständiges Exposé anfordern

Energieausweis

Wesentlich. Energieträger
Heizöl
Heizungsart
Öl-Heizung
Energieeffizienzklasse
Vorhanden
Baujahr (Energieausw.)
1976
Vorhanden

Sonstiges

1. Kaufpreis:

Der Verkauf erfolgt gegen Gebot. Eigentümerzustimmung vorbehalten! Bitte beachten Sie folgendes: Das Bieterverfahren ist keine Auktion oder Versteigerung, auch steht der jeweilige Anbieter nicht unter Geldnot. Das Bieterverfahren ist eine innovative Art Immobilieneigentum zu vermarkten und gibt den Erwerbern die Möglichkeit, den Betrag zu bieten, der Ihnen das Objekt wert ist. Beim Bieterverfahren entscheidet ausschließlich der Eigentümer, ob das Höchstgebot akzeptiert wird. Der Anbieter ist nicht dazu verpflichtet ein Angebot anzunehmen. Wenn Sie ein Gebot abgeben, sollten Sie sich in Ihrem eigenen Interesse über einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen ab Ende der Bietzeit daran gebunden halten, um eine seriöse Vertragsabwicklung zu ermöglichen. Sollten Sie trotz Höchstgebot doch keine Einigkeit mit dem Eigentümer erzielen, stehen weder Ihnen noch dem Eigentümer Ersatz von Aufwendungen oder ein Schadenersatz in irgendwelcher Art zu. Beachten Sie bitte, daß ein rechtswirksamer Hauptvertrag über eine Immobilie in einem Bieterverfahren nur durch einen notariell beurkundeten Kaufvertrag zu Stande kommt! Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß und Erfolg bei Ihrem Angebot !!!

2. Haftung:

Alle Angaben beruhen auf Aussagen des Verkäufers. Der Vermittler übernimmt für deren Richtigkeit keine Haftung. Die Expose- und Prospekthaftung wird ausgeschlossen.

3. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Suchen Sie weitere Informationen zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen, besuchen Sie unsere Webseite unter www.friendlyhomes.de oder folgen Sie diesem Link:

http://www.friendlyhomes.de/index.php?funktion=agb&mo=1&mt=&sm=100

4. Provison:

Der Makler erhält bei Abschluß eines notariellen Kaufvertrages eine Provision in Höhe von 4,76% incl. Mwst.

5. Geldwäschegesetz

Als Immobilienmakler sind wir von FriendlyHomes nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 11 Abs. 1, 2 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 Abs. 4 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten, bestenfalls mit einer Kopie der Vorder- und Rückseite. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Laut Geldwäschegesetzt sind wir als Makler dazu verpflichtet diese Unterlagen mindestens 5 Jahre aufzubewahren. Spätestens nach 10 Jahren werden die Daten und Kopien vernichtet. Als unser Vertragspartner haben Sie auch eine Mitwirkungspflicht nach § 11 Abs. 6 GwG.

Lage

Um die vollständigen Informationen über die Lage zu sehen, können Sie das vollständige Exposé anfordern.

Ansprechpartner

Michael Schäffler
Sie haben Interesse?
Michael Schäffler
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Michael Schäffler
Wir senden Ihnen das gesamte Exposé.

Jetzt vollständiges Exposé anfordern!

* Pflichtfeld